You are currently viewing Literaturclub Nürnberg – Lesung Relin & Kroetz 23.10.2023
#14 M.Th.Relin und F.X.Kroetz 2023 by Karin Rocholl - PRESSEFOTO bei dtv erhältlich

Literaturclub Nürnberg – Lesung Relin & Kroetz 23.10.2023

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrags-Kategorie:News
Lesung und Gespräch
Montag, 23. Oktober 2023 20:00 – 22:00

 

TICKETS: https://literaturclub-nuernberg.de/termin/marie-theres-relin-und-franz-xaver-kroetz-szenen-keiner-ehe/

Marie Theres Relin und Franz Xaver Kroetz:„Szenen keiner Ehe“ – AUSVERKAUFT

12,00 €

Eintritt ermäßigt: 6,00 € für Schüler und Studenten

Unterstützt von:

Marie Theres Relin ist vielseitig talentiert und engagiert als Schauspielerin, Gründerin der Internetplattform „Hausfrauenrevolution“, Kulturinitiatorin, z.B. des Filmfestivals „Region 18“ und des preisgekrönten Inklusionsprojekts „Kino Frauen aller Kulturen“. Zu ihren Erfolgen als Autorin zählen z.B. „Wie Frauen ticken“ und „Meine Schells. Eine Familie gesucht und mich gefunden“, ein Porträt der Künstlerdynastie, der sie entstammt (ihre Mutter: Maria Schell, ihr Vater: Veit Relin).

Der vielfach preisgekrönte Franz Xaver Kroetz hat nicht nur Lyrik, Prosa und um die 60 Theaterstücke geschrieben, sondern auch auf prägende Art Kulturgeschichte. Bekannt wurde er mit sozialkritischen Werken wie „Wildwechsel“ – auch in der Fassbinder-Verfilmung mit Eva Mattes ein Paukenschlag. Als Schauspieler ist er unvergesslich in der Rolle seines Lebens: Baby Schimmerlos, der zynische Society-Reporter in Helmut Dietls TV-Epos „Kir Royal“.

Details

Datum:
23. Oktober
Zeit:
20:00 – 22:00
Eintritt:
12,00 €
Kategorie:
Schlagworte:

Ort

Literaturhaus Nürnberg
Luitpoldstraße 6
Nürnberg, 90402 Deutschland

Franz Xaver Kroetz & Marie Theres Relin | © Karin Rocholl

© Karin Rocholl
Franz Xaver Kroetz & Marie Theres Relin

1987 lernten Marie Theres Relin und Franz Xaver Kroetz einander kennen. Das Weitere ist Geschichte: Verliebt, verheiratet, geschieden seit 2006 – und nun? Was verbindet und was entzweit das ehemalige Paar? Wird das Miteinander leichter oder komplizierter, wenn man den anderen so lang kennt? Die beiden haben es herausgefunden – bei einem Wagnis. Das Projekt: eine gemeinsame Reise. Das Ziel: Teneriffa, wo sie einst mit ihren gemeinsamen Kindern gelebt haben. Der Status beim Start: Keineswegs ein Herz und eine Seele. Die Abmachung: Sie und er schreiben auf, was ihr und ihm durch den Kopf geht – getrennt voneinander.

Bei diesem überraschungsreichen Experiment entstand ihr erstes gemeinsames Buch, das uns Marie Theres Relin und Franz Xaver Kroetz auch gemeinsam vorstellen: „Szenen keiner Ehe“ (dtv) umfasst die Zeit von Mitte Oktober bis kurz vor Weihnachten 2022 und die Erlebnisse, Erfahrungen und Erinnerungen auf Teneriffa und mit dem Fast-Oldtimer von Herrn Kroetz durch Frankreich zurück nach München. Ein Ex-Paar, zwei Welten? Wie fühlt es sich an, einander und sich selbst ausgeliefert zu sein? Streit oder „Sternschnuppenmomente“? Sich freischwimmen oder zusammenfinden? Ein Sprung ins kalte Wasser!


Franz Xaver Kroetz, Marie Theres Relin
Szenen keiner Ehe
ISBN 9783423283748
dtv
25,– €